98% aller Kinder kommen hochbegabt zur Welt. Nach der Schule sind es nur noch 2%. Was läuft da in unserem Bildungssystem falsch? Der Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer prangert unser fehlgeleitetes Bildungssystem an. Neben dem Bildungsforscher Sir Ken Robinson kommen der deutsche Neurologe Gerald Hützer, der ehemalige Lufthansa- und Daimler-Benz-Manager Thomas Sattelberger, der Pädagoge Arno Stern, sein Sohn André, der nie eine Schule besucht hat, zu Wort. Weitere Informationen unter: http://www.alphabet-film.com/