Die EU klagt gegen Deutschland vor dem EuGH wegen der steigenden Nitratbelastung des Grundwassers. Doch enthält unser Wasser nicht nur Nitrate, sondern auch Medikamentenrückstände und Hormone. Eine vierte Reinigungsstufe in den Klärwerken wäre nötig, aber diese will keiner bezahlen. Deshalb ist es gut aufs Trinkwasser zu achten und evlt. einen Wasserfilter zu verwenden. Wenn Sie Beratung suchen, dann wenden Sie sich an die Wasser- und Energieberaterin Doris Preidt unter T. 08142 / 400 178.