Laut unterschiedlicher Quellen scheint der Verdacht bestätigt, dass die Schweinegrippeimpfung ein bis zwei Monate nach der Immunisierung eine neurologische Erkrankung auslösen kann, bei der Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers gestört ist. Die Erkrankung äußert sich in Einschlafattacken in Situationen in denen Gesunde normalerweise nicht einschlafen, z.B. während eines Gesprächs.