Mit diesem Titel beschäftigte sich die Zeitschrift "Die Zeit" mit einem immer brisanteren Thema unseres heutigen Lebensstils. 30,7% der Schönheits-OPs werden an Patienten unter 30 Jahren durchgeführt. Schönheit wird heute nicht mehr als naturgegeben sondern als etwas erachtet, das man sich verdienen, erarbeiten und sogar erkaufen kann. In keinem anderen Land der Welt gibt es so viele normalgewichtige junge Frauen, die sich zu dick finden. Wie wichtig ein gesunder Umgang mit dem eigenen Körper und der eigenen Gesundheit ist zeigt dieser Artikel nur zu deutlich. Hier ist Aufklärungsarbeit durch Therapeuten und Vorbildfunktion durch die Eltern immer wichtiger! http://www.zeit.de/2012/45/DOS-Schoenheitswahn