Newsletter September 2014
2.9.2014

"Lehren heißt zeigen, dass etwas möglich ist. Lernen heißt, seine eigenen Möglichkeiten ausloten." (Paulo CoelhoHarald Welzer) 

Intensivausbildung in Psycho-Physiognomik:
Am 6. 9. startet der nächste Jahrgang unserer Intensivausbildung - bei Interesse ist auch danach noch ein Einstieg möglich. Nutzen Sie diese Möglichkeit im schönen München Ihre Menschenkenntnis mit dem differenzierten System nach Carl Huter zu schulen. Lernen Sie Ihre Lebensaufgabe erkennen, sich selbst und Andere besser verstehen. Hier geht es nicht um vereinfachende Schemata, sondern um ein immer tieferes Verständnis von sich selbst und dem Gegenüber. Davon profitiert jeder, der in irgend einer Weise mit Menschen zu tun hat. Weitere Informationen finden Sie hier
 
Lebensthemen im Gesicht erkennen am 25./26.10.2014
In diesem Seminar bringt uns Marc Grewohl in seiner unterhaltsamen Art bei, wie wir unsere Stärken und Schwächen aus dem Gesicht erkennen können. Was sind die Themen, die mein Leben prägen, die gelebt werden wollen, um glücklich und zufrieden zu sein? Eine Möglichkeit, mehr über sich zu erfahren und tiefer in die Formulierungsmöglichkeit der Zeichen und Formen einzusteigen. Ein Seminar von dem Anfänger und Fortgeschrittene in der Psycho-Physiognomik profitieren. Weitere Informationen finden Sie hier
 
"Fairness-Zentrale" im Kopf lokalisiert:
Ehrlicher Helfer oder selbstsüchtiger Egoist? Forscher haben nun jene Region im Gehirn ausfindig gemacht, die entscheidend mitbestimmt, wie fair wir uns anderen gegenüber verhalten. Wird über solche Forschungen zunehmend mehr die Richtigkeit physiognomischer Aussagen wissenschaftlich belegt? Wir dürfen neugierig sein. Weiterlesen hier
 
Schwer kranke Kinder in der Homöopathie - ein Seminar mit Tjado Galic vom 6.-9.11.2014
Sein Schwerpunkt ist eine klare, nachvollziehbare Diagnostik, aus der eine klare Verschreibung folgt. Darauf aufbauend ist die Verlaufbeurteilung nachvollziehbar und so zeigt uns Tjado Galic eine Strategie zur Behandlung von schweren Syndromfällen und Krampfanfallsleiden worin er deutlich macht, wie sehr die betroffenen Familien von einer homöopathischen Behandlung profitieren. Ein Seminar, das jedem Praktier Mut macht, sich selbst diesen schwierigen Pathologien zu stellen. Lernen Sie, was in solchen Fällen noch möglich ist und reservieren Sie sich einen der restlichen Plätze. Weitere Informationen finden Sie hier 
 
Buchemfpehlung
Der Herbst ist die Zeit des Gehens und des Wanderns. In diesem Buch erfährt man, wie Gehen auch unsere seelische Gesundheit fördert: "Nimm Dein Problem und geh los" von Thom Hartmann.
 
Praxistag Psycho-Physiognomik im Oktober
Am 12.10. ist der nächste Praxistag - eine leichte Möglichkeit, das Thema kennen zu lernen, eine eigene Analyse zu erhalten oder sein Wissen aufzufrischen und anzuwenden. Für diesen Tag gibt es noch Analyseplätze - vielleicht eine gute Möglichkeit mehr über sich zu erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen.
 
Filmempfehlung
"Dallas Buyers Club" - Hier geht es um die Konsequenzen der Zulassungsverfahren für Medikamente. Ein spannender und unterhaltsamer Film, der zum Nachdenken über unser materialistisch orientiertes Gesundheitssystem anregt.
 
HomöoCampus auf Facebook
Kennen sie unsere Facebook-Seite? Schauen Sie doch mal vorbei - wir freuen uns, wenn sie Ihnen gefällt.
 
Damit grüßen wir Sie herzlich und wünschen Ihnen einen sonnigen Start in den Herbst,
 
Ihre Erika und Christina Rau

 

Wenn Sie die Mail nicht mehr erhalten wollen, schicken Sie bitte eine Email an info@homoeocampus.de und wir nehmen Sie aus dem Verteiler. Gerne können Sie diese Nachricht auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter leiten. Sollten sie diese Information irrtümlich erhalten, dann informieren Sie bitte den Absender.
C